Video-Reviews

Folge 129 – Quadropolis

Nachdem ihr alle mein letztes Video so übertrieben krass gehated habt, hier nun die kleinlaute Kehrtwende… Ausnahmespiele bekommen Ausnahmevideos und ganz normale Spiele bekommen ganz normale Videos. So ist das.

Achja, falls es wen interessiert: Klon-Martin geht es gut, und nachdem ich vor Kurzem einen Schwung schlechter Spiele in den Keller gebracht habe, hat er nun auch genug zu futtern.

Zeitmarken:
00:22 – Einleitung
01:53 – Spielvorstellung
13:20 – Bewertung

Schulnote: 2 minus

Quadropolis

Quadropolis, 2-4 Spieler, François Gandon, Days of Wonder

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Unknown
    Juni 5, 2016 at 2:18 pm

    Danke für die Rezi, die für mich sehr hilfreich war. Quadropolis ist auf meiner Merkliste nun etwas nach hinten gerutscht. Für etwa 40 € sollte ein Spiel doch mehr als nur 'recht nett' sein, auch wenn das Spielmaterial von guter Qualität ist. Ohne vorheriges Probespielen, werde ich es mir vermutlich nicht zu legen.

    Bist du das auf dem Schachtelcover, Martin? ;-)

  • Reply
    Axel Neu
    März 7, 2017 at 10:42 pm

    Lieber Martin!
    Habe heute das Spiel Quadropolis bekommen. Ich habne es ausgepackt und bin etwas ratlos darüber, was in das Kästchen neben den beiden Spielfiren und neben den drei Spieler-Architekten einsortiert wird. Bei mir sind eigentlich alle Plättchen gut verstaut!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Axel

  • Leave a Reply