Video-Reviews

Folge 135 – Mystic Vale

Mir ist eine unglaublich tolle Änderung für meine Videos eingefallen. Das hat die Welt noch nicht gesehen!!!

Ein Brettspiel-Rezensent, der vor einem Spieleregal sitzt. Dazu ein Tisch, der spiegelt und den Autofokus der Kamera verwirrt… Wahnsinn!

… In Wahrheit befinde ich mich schlicht und ergreifend im Umzug und habe am neuen Wohnort grade kein besseres Plätzchen gefunden. Ach übrigens: Ich suche Mitspielerinnen und Mitspieler in Würselen bzw. in der Städteregion Aachen. Falls das hier jemand aus dieser Gegend liest und irgendeinen Spieletreff kennt oder einfach Lust auf eine Partie Irgendwas hat, schreibt mir doch einfach an spielerleben@gmx.de.

Zeitmarken:
00:22 – Einleitung
02:07 – Spielvorstellung
12:33 – Bewertung

Schulnote: 3 minus

mystic_vale_deutsche_ausgabe_psponline-exklusiv_2016_4250231711114

Mystic Vale, 2-4 Spieler, John D. Clair, Pegasus Spiele

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Christoph
    November 1, 2016 at 8:37 am

    Also das mit dem Regal ist wirklich innovativ. Da sollte sich so manch anderer Videorezensent mal eine Scheibe abschneiden.

    Gut dass du nicht gegen Tim gespielt hast. ;-)

    Ich glaube die Erweiterungen mit Interaktion werden da noch einmal einen ganz andere Drive hereinbringen.

  • Reply
    Melideas
    Februar 12, 2017 at 8:56 pm

    Ich habe mit Kartenspielen nicht viel am Hut und bin hier gerade durch Zufall drauf gestoßen, aber ich bin mehr als verwirrt! ALso, es ist sehr interessant, aber auch nach 10x zurückspulene will mein Hirn die Information nicht verarbeiten.

    Finde deine Art der Darstellung aber wirklich toll und du erinnerst mich an diesen Typen von Gamestar…egal. Auf jeden Fall – danke für das Video!

    • Reply
      Melideas
      Februar 12, 2017 at 8:57 pm

      Werde jetzt (das wollte ich noch ergänzen) noch ein paar schauen…vielleicht verstehe ich diese Kartenspiele ja doch noch. Nach Yu-Gi-Oh, Pokemon und Co ist man vielleicht einfach nur zu verwöhnt von der Leichtigkeit.

    Leave a Reply