Video-Reviews

Folge 160-A: Lorenzo der Prächtige – Kurzvorstellung und Meinung

 

Na, war Lorenzo wirklich so prächtig, oder müssen wir ihn nachträglich in „Lorenzo der Mittelprächtige“ umtaufen? Findet es heraus!

00:22 – Einleitung
02:37 – Kurzvorstellung
04:20– Bewertung

Schulnote: 2+

Lorenzo der Prächtige, 2-4 Spieler, Virginio Gigli & Flaminia Brasini mit Simone Luciani, Cranio Creations / Asmodee

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Wild Dice
    September 3, 2017 at 7:09 pm

    2+?
    Bei all der Kritik von deiner Seite hätte ich da weniger erwartet. Nur weil es ein Eurogame ist, welches Dir liegt?
    Irgendwie absurd, wenn ich einige schlechte Noten der letzten Zeit sehe. Der zigste Aufguss ohne Inovation mit durchwachsenem Regelwerk und zum Teil gravierenden Problemen wäre mir eine 3- wert gewesen.

  • Reply
    Martin
    September 3, 2017 at 8:17 pm

    Jawohl, 2 plus, und die kriegt auch nicht jedes Eurogame automatisch von mir. Hier wurde bekanntes gut neu vermischt, ohne unnötige Schnörkel und eben doch mit der ein oder anderen netten Idee. Ein paar Mängel sind mir aufgefallen. Auf diese bin ich eingegangen, aber das war jetzt alles nichts, was massiv stören würde… Welche „zum Teil gravierenden Probleme“ stören Dich denn?

  • Reply
    Wild Dice
    September 4, 2017 at 4:56 am

    Chancenlosigkeit bereits nach 2 von 6 Runden, obwohl man nichts so richtig falsch gemacht hat, halte ich z.B. für ein gravierendes Problem und einen Grund zur Abwertung.

  • Leave a Reply