Video-Reviews

Folge 37 – Biblios

Man denkt ja eigentlich, so ein Klostervorsteher sei über jede Eitelkeit erhaben. Stimmt aber nicht. Denn zu unserem beliebten Größenvergleich „mein Auto, meine Yacht, meine Frau“ haben auch Geistliche ein Pendant. Natürlich in anderen Kategorien, sodass es dort dann eben heißt: „Meine heiligen Schriften, meine Manuskripte, meine Mönche“. Sachen gibt’s… Doch sehet selbst:

Faustdick hinter den Ohren muss man es haben, wenn man in Biblios bestehen will. Nix mit klösterlicher Genügsamkeit, aber das Thema tritt hier eh schnell in den Hintergrund… Wirklich ein sehr schönes Auktions-Bluff-Merk-Spiel, bei dem eine deutsche Umsetzung meiner Ansicht nach längst überfällig ist.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Andreas Florian
    März 24, 2013 at 9:38 pm

    Wieder ein sehr schönes Video, bin sehr froh das es deine Seite gibt, wiedermal ein sehr guter Tipp, ich glaube das Spiel könnte mir gefallen.

    Grüße und weiter so !
    Andy

  • Reply
    Georg
    Dezember 9, 2017 at 8:47 am

    Auch Danke fürs Video. Aber versuch doch mal die Spiele zu erklären ohne taktische Überlegungen zu erwähnen.
    Das würde nur die Hälfte der Zeit in Anspruch nehmen und erheblich zum Verständnis beitragen.

  • Leave a Reply