Video-Reviews

Folge 88 – Port Royal

Essen im Oktober 2013: Martin zieht durch die Hallen der Gruga-Messe, der Blick schweift hektisch von links nach rechts. Welchen Stand habe ich noch nicht gesehen, welches Spiel habe ich nicht abgecheckt, welcher Geheimtipp könnte mir entgangen sein…? Was ist das? Händler der Karibik? Hm, für kleines Geld könnte man das doch noch mitnehmen… Doch dann eine leise Stimme aus dem Unterbewusstsein… „Maaaaartin… Sei vernünftig! Du hast den ganzen Kofferraum voller Spiele… Du brauchst nicht noch mehr! Und was verpasst du schon, ist doch nur ein olles kleines Kartenspiel.“…. Okay, okay! Ich ziehe weiter, kaufe an dem Tag nichts mehr…

Und dann? Nach der Messe? Ganz Deutschland spricht über Händler der Karibik, überall wird es gefeiert wie blöd. Klarer Spiel-des-Jahres-Anwärter ruft so mancher… Nur ich, ich habe keine Ahnung worum es geht… Weil ich einmal in meinem Leben gemäßigt gehandelt habe und auf die kleine Stimme der Vernunft hörte.

Das passiert mir auch nicht nochmal…

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Tournesol
    Juni 2, 2014 at 10:02 am

    Hallo,

    kleine Korrektur:
    Du sagst (bei 7:45), dass man bei 1-3 unterschiedlichen Schiffsfarben 1 Karte nehmen darf. – Laut Anleitung bei 0-3. Nicht ganz unwichtig, falls man kein Schiff möchte und den Anderen keine Vorlage bieten möchte – oder welch strategischer Winkelzug sonst dahinter stecken mag.

    Gruß Tournesol

  • Reply
    Anonym
    Juni 2, 2014 at 11:09 am

    Hallo,
    hab mal eine Frage an Martin und alle anderen Leser: Wenn ich eine Expedition mit Symbole "bezahlt" habe bekomme ich Geld. Nun sthet in der ANleitung "Er darf dies jederzeit in seinem Zug tun"? Was sagt mir das? Ich bekomme ja SOFORT das Geld. Bekomme ich aber nun jede Runde die ich darn bin, jederzeit in meinem Zug das Bonusgeld der Expedition? Evtl. auch als Nicht-Aktiver Spieler??? Der Satz verwirrt mich. Habt ihr eine Idee???
    Danke
    Gruß Marcel

  • Reply
    Martin Klein
    Juni 2, 2014 at 1:04 pm

    Vollkommen richtig, danke für den Korrekturhinweis! Habe mich versprochen. :-)

  • Reply
    Martin Klein
    Juni 2, 2014 at 4:02 pm

    Moin Marcel!

    Meiner Kenntnis nach ist das ein einmaliger Bonus, den du sofort bekommst, wenn du dem Expeditionsaufruf folgst. Das “jederzeit in seinem Zug“ bezieht sich lediglich darauf, dass man einen solchen Aufruf zu einem beliebigen Zeitpunkt im eigenen Zug erfüllen darf.

    Gruß, Martin

  • Reply
    Anonym
    Juni 3, 2014 at 9:34 am

    Hallo Martin,
    dank Dir für die Erklärung!
    Übrigends ist Dein Blog einer der Besten in Sachen Brettspiele… schaue alle Deine Videos und auch Deine Ausführungen sind sehr gelungen… eins habe ich aber dennoch zum Spiel "Rokoko": Die Bezeichnung ist eine Kunststielrichtung des Spätbarock (1700-1720)…viel Ornamentik, viel "Kitsch"… und zur Aussprache- Ró koko! Nicht Ro ´Kokko, Betonung liegt auf dem Ersten O ;)
    Gruß Marcel

  • Reply
    Markus Ambulance
    Juni 3, 2014 at 11:48 am

    Ich wollte nach der langen Zeit stillen Mitlesens und Schauens auch endlich mal sagen, dass Spielerleben wirklich eine der besten Brettspielblog-Seiten ist. Etliche Spiele hab ich auf Grund deiner Rezis gekauft und es bisher nie bereut. Fungi und Port Royal kamen neben dem erweiterten "Brügge" bei uns auch ständig auf den Tisch. Und zumindest für Fungi und Brügge bekommst du die Props. Jetzt warte ich gespannt auf deine Einschätzung zu "Limes", da meine Freundin alle anderen Sachen am Wochenende eigentlich nur noch unter Zwang spielen wollte und Limes zu ihrem absoluten Lieblingsspiel erklärt hat. Ich bin noch unsicher.

  • Reply
    Dark
    Juni 16, 2014 at 8:38 pm

    Ich hab von Port Royal noch die Vorgängerversion hier, Händler der Karibik. Es wurde nicht wirklich etwas geändert, so dass ich mir Port Royal auch nicht holen werde (selbst die Grafiken sind gleich).

    Ich find, das ganze hat etwas von Zombie Dice als Kartenspiel, also einfach ein Spiel, bei dem man sein eigenes Glück herausfordert. Wenn ich das mit meiner Freundin spiele, verfolgen wir meistens komplett unterschiedliche Strategien. Ich mach mich erst stark, um alle Schiffe blocken zu können (wenn nötig) und sie geht sofort auf die Punkte. Meistens gewinne ich.. ;)

  • Reply
    Thygra
    Oktober 3, 2014 at 12:37 pm

    @Dark: Natürlich braucht man Port Royal nicht mehr, wenn man Händler der Karibik schon hat. Aber zumindest pro forma möchte ich darauf hinweisen, dass es durchaus einige kleinere Änderungen gab:

    – 120 statt 110 Karten
    – 2-5 Spieler statt 2-4 Spieler
    – Man braucht jetzt keine Expedition mehr, um zu gewinnen.
    – Man braucht jetzt 12 Siegpunkte, um zu gewinnen.
    – Die Expeditionen haben teilweise andere Spielwerte.
    – Es gibt eine neue Art von Steuereintreibung, bei der derjenige Spieler 1 Münze erhält, der die wenigsten Siegpunkte besitzt.

  • Leave a Reply