SpaM

SpaM #1 – Spiel des Jahres 2015 und Kennerspiel des Jahres 2015

Ihr habt es vielleicht schon gehört: Gestern wurden das „Spiel des Jahres 2015“ und das „Kennerspiel des Jahres 2015“ gekürt. Damit endete auch mein erstes Jury-Jahr. Ein sehr intensives und anstrengendes, aber auch vor allem ein sehr schönes Jahr. Ich habe bislang relativ wenig über die Jury-Tätigkeit hier kundgetan, weil ich erstmal alles für mich selber ausloten wollte. In den nächsten Tagen will ich dann aber irgendwann mal eine kleine Rückschau dazu schreiben, denn ganz ohne Erwähnung in diesem Blog soll diese Zeit natürlich nicht bleiben.

Für heute gilt allerdings erst noch einmal: Herzlichsten Glückwunsch an die Sieger, aber natürlich auch nochmal an alle weiteren nominierten und empfohlenen Spiele. Oder wie man eigentlich sagen sollte: Herzlichsten Dank für diese wunderbaren Spiele!

Spiel des Jahres 2015: Colt Express von Christophe Raimbault, erschienen bei Ludonaute / Asmodee

Kennerspiel des Jahres 2015: Broom Service von  Andreas Pelikan und Alexander Pfister, erschienen bei alea / Ravensburger

(SpaM bedeutet übrigens „Spielerleben am Mittag“ und soll ab jetzt das Label für kurze Notizen hier sein. Ich möchte in Zukunft einfach allgemein wieder etwas mehr hier posten, und wenn es nur ein paar Kleinigkeiten sind. Wer sich dabei übrigens nun fragt, wieso ich eine Kategorie „am Mittag“ nenne, zu der ich um elf Uhr nachts zum ersten mal poste, den möchte ich an folgendes erinnern: Ich bin im echten Leben Beamter, für mich ist „Mittag“ also ein sehr dehnbarer Begriff.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Tristan Ruff
    Juli 7, 2015 at 9:59 pm

    Hi Martin,
    da hab ich wohl ein bisschen zu früh geurteilt :)
    Die Spiele haben es natürlich verdient auch wenn es nicht meine Wunschkandidaten waren.
    Kurze Beiträge zur allgemeinen Entwicklung in der Brettspielwelt können nie schaden,
    gerne mehr davon
    Viele Grüße
    Tristan

  • Reply
    Guido Heinecke
    Juli 8, 2015 at 10:42 am

    Man sagt, die Queen habe 1974 mal getwittert "Somewhere in the Empire it's always Mittag". Deswegen: Don't worry.

  • Leave a Reply