SpaM

SpaM #13 – Wieder unterwegs

Ihr hattet jetzt nicht ernsthaft geglaubt, dass ich es durchhalte, hier täglich irgendeinen Stuss zu posten. Zumindest in der nächsten Woche wird es hier vermutlich etwas ruhiger, denn ich bin mal wieder als Teil der Spiel des Jahres-Posse unterwegs.

Konkret geht es erneut zur Bundeswehr. Die habe ich mit derselben Truppe bereits im April besucht, damals in Kahramanmaraş in der Türkei. Jury-Kollege Karsten Grosser hatte dazu einen tollen Bericht verfasst, wer mehr wissen will, kann hier nachlesen.

Damals auf dem Weg nach Maras

Nun geht es für ein paar Tage nach Zypern und in den Libanon zum Einsatzkontingent UNIFIL. Ich bin gespannt, was uns dort erwartet… Und wer weiß, vielleicht schaffe ich es dieses mal ja sogar, selber einen kleinen Bericht dazu zu verfassen.

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Anonym
    Juli 20, 2015 at 9:43 am

    Wie wärs wenn ihr mal in deutsche Flüchtlingsunterkünfte geht und dort Brettspiele verteilt, anstatt ständig "Deutschland am Hindukusch" zu verteidigen?! Sorry, ist ein bisschen überzogen formuliert, aber dass ihr ständig die Laune bei den auswärtigen Soldaten hebt, die schon lange nicht mehr "Bürger in Uniform" sind, steht euch nicht gut zu Gesicht und tut auch gar nicht Not.

    Jan

  • Reply
    Anonym
    Juli 20, 2015 at 4:22 pm

    "Deutschland am Hindukusch" verteidigen?
    Wie viele der Soldaten, die dort sind, haben sich das wohl ausgesucht? Ich würde, wenn ich nicht selbst ähnliches/größeres Engagement zeigen würde, mal schön den Rand halten.

    @Martin: Ich finde es toll, dass ihr das Spiel auch in entfernte Gebiete tragt. Gerade Soldaten in einem fremden Land sind sicherlich sehr großer Belastung ausgesetzt, da kommt ein Spiel gerade richtig.
    Also macht weiter und lasst euch die gute Sache nicht von solchen Leuten zerreden.

    Viele Grüße,

    Mark

  • Reply
    Thygra
    Juli 21, 2015 at 5:04 pm

    @Anonym1: Wer über Politik diskutieren möchte, sollte das nicht unter einem Spiele-Blog tun.
    @Martin: Super, weiter so!

  • Reply
    Anonym
    Juli 23, 2015 at 1:41 pm

    Jede/r Soldat/in hat als er/sie diesen Beruf ergriff sehr wohl gewusst, dass er/sie sich damit zu Auslandseinsätzen verpflichtet, dass haben die sich also sehr wohl ausgesucht, es hat sie jedenfalls niemand dazu gezwungen. Wenn die Spiel des Jahres Jury regelmäßig solche Besuche macht, dann ist das allein ihre Entscheidung. Wenn sie sich aber dafür entscheidet, dann muss es auch erlaubt sein darüber zu diskutieren und eine ablehnende Haltung gegenüber dieser Entscheidung auf einem Spiele-Blog zu kommentieren, auf dem genau darüber berichtet wird.
    Wenn ihr beide die Aktion gut findet, dann bitte. Ich finde sie nicht gut und das habe ich genau wie ihr hier kundgetan. Und das ändert auch überhaupt nichts daran, dass Martin super Rezensionen macht, die ich weiterhin gerne anschauen werde.
    Jan

  • Reply
    Anonym
    Juli 29, 2015 at 7:27 am

    +1 an "Anonym23. Juli 2015 um 15:41"

  • Reply
    Tristan Ruff
    August 8, 2015 at 8:02 am

    Hallo ?
    wieder 2 Monate kein Video !
    In welchem Kriegsgebiet bist du denn stecken geblieben :)
    (Bitte Five Tribes ;)
    Viele Grüße
    Tristan

  • Reply
    Anonym
    August 24, 2015 at 10:05 pm

    Hallo Martin,
    Wir machen uns Sorgen…ich bin auch ganz traurig…nix los mehr auf der Website…..hätte auch gerne five trübes und imperial settlers :-)
    Liebe Gruesse Steffi

  • Reply
    Anonym
    August 25, 2015 at 1:43 pm

    Ja, so lässt man einen tollen Blog langsam sterben…

  • Reply
    Martin Klein
    August 26, 2015 at 11:20 am

    Hallo Steffi,

    es tut mir leid, dass ich da in letzter Zeit eher enttäuscht habe. Es gab in den letzten Wochen und Monaten mehrere teils positive und teils negative Entwicklungen, die mich doch etwas beschäftigt haben.

    Es ist aber alles gut… Und das nächste Video kommt auch bald, ich schwöre es :)

  • Reply
    Anonym
    August 26, 2015 at 2:48 pm

    Hallo Martin,

    schön von Dir zu lesen.
    Langsam machte man sich doch etwas sorgen, wo Du denn abgeblieben bist.
    Hoffe, es geht Dir gut und Du kannst Dich etwas von den anstrengenden Wochen erholen.
    Wenn man helfen kann, sag Bescheid.

    Grüße
    Mark

  • Reply
    Anonym
    September 1, 2015 at 5:01 pm

    Das fürchte ich langsam auch. Habe in den letzten Jahren leider schon (zu) viele Seiten sterben sehen, die ambitioniert gestartet sind, dann kam so eine Phase "sorry, leider wenig Zeit…" und schließlich wurde irgendwann der Stecker gezogen, meist noch mit der Aussicht darauf, dass es vielleicht ja doch irgendwann weiter gehen könnte – ging es aber bisher nie. Hoffe dennoch, dass es hier nicht genauso läuft…

  • Leave a Reply