Spielberichte

Testreiche Doppel-Wochenrückschau – KW 44 und 45

Tja, die Kalenderwochen 42 und 43 habe ich geschludert. Über das, was ich auf der SPIEL (KW 43) gespielt habe, hatte ich ja schon berichtet, den Rest klemme ich mir jetzt einfach mal. In den Folgewochen ging nun die ausgiebige Testerei der ersten Neuheiten los.

Gespielt habe ich in den Kalenderwochen 44 und 45

9 x Ignis
Leider fast alle Partien mit falschen Regeln… Wie kann man auch so blöd sein, sich an das gedruckte Regelwerk zu halten. Mein Fehler. Der wichtige Passus, der Pattsituationen verhindert und nebenbei auch das Spiel drastisch ändert, findet sich natürlich nicht im Druckwerk sondern lediglich hier. Dann fange ich die Testerei halt nochmal von neuem an… Argh!

Pattsituation? Nicht wenn man mit den richtigen Regeln spielt… Die irgendwo im Web stehen.

6 x Expedition: Northwest Passage
Haha, die Gesichter meiner Crewmitglieder hättet ihr sehen sollen, als sie feststellen mussten, dass der Rückweg mit dem Schlitten zum Schiff leider weggeschmolzen war… Und auf dem Schiff zurückgelassen hatte ich natürlich auch niemanden. Passiert zum Glück aber nur in der ersten Partie.

6 x Word on the Street
Frage: „Etwas, das man stricken kann“
Annika: … Papagei!… P – A- P – A – G – E – I… Juhu, das „P“ ist nun mir!
(gefolgt von einer mehrminütigen Rechtfertigung, wieso das ein legitimer Begriff sei)

5 x Kashgar: Händler der Seidenstraße
Wenn ich noch einmal irgendwo lese „Deckbau mit einem interessanten Kniff“…

3 x Die Glasstraße
siehe Video :)

3 x Mauna Kea
Mein negativer Ersteindruck, den ich bei einer Partie auf der Messe gewonnen habe, hat sich in den ersten Testpartien zuhause leider bestätigt. Das Spiel hat für mich gleich mehrere schlimme Probleme. Die heb ich mir aber für’s Video auf.

2 x Sanssouci
siehe Video :)

1 x Castellan
bei Christwart mitgespielt. Sehr hübsches Spielmaterial, das Spiel dahinter fand ich aber eher schwach.

1 x Nations
„Ich möchte bitte gerne den punischen Krieg kaufen“. Mir hat die erste Zweier-Partie gut gefallen, vor allem weil es eben nicht so überkompliziert ist wie die thematischen Brüder Civilization und Im Wandel der Zeiten. Wird in den kommenden Wochen eingehend getestet! Freiwillige vor!

1 x PaPYRos (moses-Verlag)
Eine unlesbare und unvollständige Regel, labberige Karten, Das Spiel selber funktioniert vorne und hinten nicht. Ersteindruck leider: Grottenschlecht. Und einen Boardgamegeek-Eintrag gibt es zu dem Spiel auch nicht. Mehr nach weiteren Tests in einem Video.

1 x Relic Runners
Ersteindruck nach einer Zweier-Partie: Nett, allerdings etwas viel Material- und Regelaufwand für das gebotene.

1 x Skull
Bluffen pur, geht immer.

1 x Ticket to Ride: Niederlande
Der neue Plan hat mich in einer Zweier-Partie mit Annika nicht wirklich überzeugt. Mit mehreren Spielern vermutlich besser.

1 x Tokaido (mit Crossroad-Erweiterung)
Böse Zungen würden behaupten: Mit der Erweiterung darf man in diesem Wellness-Spiel jetzt endlich auch mal Entscheidungen treffen…


So, das wars auch schon und viel mehr habe ich im Moment gar nicht zu berichten. Ich habe meine Meinungen jetzt nicht in jedem Fall allzu deutlich ausformuliert, da ich mir natürlich noch Schießpulver für meine Videos übrig lassen möchte… Die kommen dann in den nächsten Wochen häppchenweise.

Und ihr so?

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Hendrik
    November 12, 2013 at 2:13 pm

    Wow, 41 Partien… Respekt!

  • Reply
    Martin Klein
    November 12, 2013 at 2:25 pm

    Haha :) Ignis, Word on the Street und Kashgar gehen aber zugegebenermaßen auch sehr schnell!

  • Reply
    Anonym
    November 12, 2013 at 3:46 pm

    Hallo Martin,

    Wann kommt denn endlich mal was zur Pegasus Neuheit Rokoko?

    Gruß
    Maja

  • Reply
    Hendrik
    November 12, 2013 at 4:01 pm

    Wenn du mal ein paar Minuten Zeit hast, kannst du ja einen Blick auf meine brandneue Spielerei werfen: http://zabrettspiel.tumblr.com/
    Die Zentrale Anlaufstelle Brettspiel, ein Tumblr, der, so stelle ich mir das vor, die besten deutschsprachigen Inhalte Brettspiele betreffend verlinkt.
    Erst vorgestern gestartet, spiele noch ein bisschen rum, ist sozusagen in Beta…

  • Reply
    Anonym
    November 12, 2013 at 4:02 pm

    Wird es bald eine Spielvorstellung/Testbericht zu Expedition: Northwest Passage geben? Das Spiel interessiert mich sehr!

  • Reply
    Martin Klein
    November 12, 2013 at 4:17 pm

    Hallo Maja,

    ich habe Rokoko leider selber noch nicht. Das soll sich aber wohl Anfang nächster Woche ändern, und dann werde ich bestimmt auch zeitnah was dazu schreiben. Mein Video gibts dann, sobald ich es ausreichend testen konnte (Dazu will ich mir dann doch noch ausreichend Zeit nehmen).

    Bin selber schon sehr gespannt auf das Spiel!

    Viele Grüße,
    Martin

  • Reply
    Martin Klein
    November 12, 2013 at 4:19 pm

    Hi!

    Jawohl, zu Northwest Passage wird es definitiv bald ein Video geben. Ich möchte das Spiel aber vorher noch mindestens einmal in voller Besatzung spielen.

    Viele Grüße,
    Martin

  • Reply
    Anonym
    November 12, 2013 at 8:08 pm

    Nation-Freiwillige gesucht? Da melde ich mich doch gleich! Bin dabei – ein erstes Lernspiel gestern hat schon mal einen guten Eindruck hinterlassen. Voellig ohne Militaer klappt es nicht – man ist sonst immer letzter und muss in aller Eile noch Kriege kaufen, damit nicht unnötig viele Siegpunkte und Ressourcen abzugeben sind.
    Andreas U.

  • Reply
    Clani
    November 13, 2013 at 5:07 pm

    Nations-Freiwillige?

    *wildaufundabhüpfenundmitdenfingerschnippsen*

    Unsere Woche bestand aus mehreren Partien "Speed" und auf unserem Spieleabend "Primal Fear" und einer Partie 7 Wonders mit 6 Personen. Ein Versuch BANG! zu spielen scheiterte an der Motivation und an der Regel der Deluxe Version.

    Am Wochenende stehen auf der Spiele-Agenda: "Eclipse", "Zombicide" (heißt das so), "Spyrum" und evt. noch eine Partie "Legenden von Andor" (wir haben da eine Rechnung mit Legende 2 offen). Als Absacker oder Öffner gibts sicherlich noch irgendwann ne Runde "Blood Bowl Team Manager".

    Das müsste reichen.

    Also für Nations bitte melden ;)!

  • Reply
    Anonym
    November 13, 2013 at 6:47 pm

    Bei mir kamen in den letzten zwei Wochen Carcassonne, Ohne Furcht und Adel (Mit Erweiterung! Es gibt gerade einen Restverkauf im Cundco-Shop :) ), Love Letter und 6 nimmt auf den Tisch.
    Ich muss meine Freunde noch ein bisschen auf's Spielen trainieren…

    Schöner Post, weiter so!

    :) Paul

  • Reply
    Sebo
    November 15, 2013 at 7:14 am

    Hey Clani,

    kannst mich ja mal anschreiben, wenn du magst.
    sebo@spielkult.de

    Ich habe diese Woche noch nichts gespielt. Und die Woche zuvor auch nichts.
    Überhaupt habe ich bisher nur alle meinen Messe Neuheiten ausgepöppelt und angeschaut.
    Fürchterlich.

    Liebe Grüße,
    Sebo

  • Reply
    Martin Klein
    November 19, 2013 at 3:09 pm

    Hey Clani!

    Schreib mir doch mal ne Mail (spielerleben@gmx.de), dann können wir wirklich mal schauen, ob sich wegen Nations (oder anderer Spiele) mal was einrichten lässt. Ich hab leider keine Mail-Adresse von Dir :)

    Grüße,
    Martin

  • Reply
    Henrik
    Dezember 4, 2013 at 10:38 am

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  • Reply
    Henrik
    Dezember 4, 2013 at 10:38 am

    Word on the Street haben wir im Urlaub gespielt und das fand Ich echt gut, gerade für Paare. Aber die eine oder andere Diskussion kommt natürlich vor. Strickbarer Papagei ? Hätte ich gelten lassen, streng logisch gesehen kann man alles stricken.

  • Leave a Reply